Öhringen Traktor und Auto überschlagen sich bei Unfall

Öhringen / DPA 06.11.2018

Bei einem missglückten Überholmanöver bei Öhringen (Hohenlohekreis) haben sich ein Auto und ein Traktor mehrmals überschlagen. Der 53 Jahre alte Traktorfahrer sei bei dem Unfall am Dienstag schwer verletzt worden, teilte die Polizei mit. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Der 57 Jahre alte Fahrer des Autos kam mit leichten Verletzungen davon. Er hatte versucht, den Traktor zu überholen, das Manöver aber wegen eines entgegenkommenden Autos abgebrochen. Als er wieder einscheren wollte, prallte er mit dem mit Äpfeln beladenen Anhänger des Traktors zusammen. Diese kippten auf die Seite, der Traktor überschlug sich mehrfach. Auch das Auto überschlug sich in Folge des Zusammenpralls mehrmals. Die Polizei schätzte den Sachschaden auf etwa 50 000 Euro.

Mitteilung

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel