Kirchheim unter Teck Eine Tote und mehrere Verletzte bei schwerem Unfall auf A8

Ein Rettungswagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/Archiv
Ein Rettungswagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/Archiv © Foto: Lukas Schulze
Kirchheim unter Teck / DPA 28.01.2018

Bei einem Unfall auf der Autobahn 8 ist nahe Kirchheim unter Teck (Landkreis Esslingen) eine Frau getötet worden. „Die 29-Jährige saß in einem Wagen, der am Sonntagmorgen in die Leitplanke fuhr, sich überschlug und auf dem Dach liegen blieb“, sagte ein Polizeisprecher. Zwei weitere Fahrzeuge krachten in das Wrack. Dadurch erlitt die Frau, die als Beifahrerin in dem Auto saß, tödliche Verletzungen. Der 29 Jahre alte Fahrer überlebte schwer verletzt.

Zwei Insassen eines Wagens, der in das Wrack krachte, zogen sich leichte Verletzungen zu. Die drei Insassen des anderen Wagens blieben unverletzt. Die A8 war in Richtung Stuttgart für die Zeit der Unfallaufnahme rund fünf Stunden lang komplett gesperrt. Wrackteile waren auf einer Länge von 200 Metern verteilt. Die genaue Ursache des Unfalls war zunächst noch ungeklärt.

Mitteilung der Polizei