Baden-Baden Timberlakes Gute-Laune-Song bleibt auf Platz eins

Justin Timberlake führt die Charts an. Foto: Maja Suslin
Justin Timberlake führt die Charts an. Foto: Maja Suslin
dpa 27.05.2016

Der amerikanische Superstar war als Show-Act beim Eurovision Song Contest am 14. Mai aufgetreten. Der höchste Neueinsteiger bei den Singles ist erst auf Platz 69 zu finden: der Berliner Singer-Songwriter Philipp Dittberner mit dem Lied "In deiner kleinen Welt".

In den Album-Charts steht nach drei Wochen Udo Lindenberg an der Spitze nun als Neueinsteiger der Rapper Kontra K auf Platz eins. Sein Werk "Labyrinth" sei das erste Nummer-eins-Album für den Berliner, hieß es von GfK Entertainment in Baden-Baden. Lindenbergs "Stärker als die Zeit" steht nun an zweiter Stelle, neu auf der Drei landet "Deutschland sucht den Superstar"-Sieger Prince Damien mit dem Album "Glücksmomente".

Weitere Neulinge in den Top 10: Eric Clapton ("I Still Do"), Ariana Grande ("Dangerous Woman") und Bob Dylan ("Fallen Angels") auf den Positionen fünf, sechs und sieben.