Heidelberg Streit in Warteschlange von Dönerladen: Zwei Verletzte

Heidelberg / DPA 03.09.2018

Der Heißhunger von zwei jungen Männern hat in Heidelberg zu einer Schlägerei mit zwei Verletzten geführt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatten sich die beiden 21 und 23 Jahre alten Männer am frühen Sonntagmorgen in der Warteschlange vorgedrängelt. Das gefiel zwei bisher Unbekannten überhaupt nicht: Es kam zu einem Streit zwischen den vier Männern, der in einer Schlägerei vor dem Schnellrestaurant endete. Die unbekannten Angreifer flüchteten. Die beiden 21- und 23-Jährigen wurden mit Prellungen und Hautabschürfungen in ein Krankenhaus gebracht.

Pressemitteilung

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel