Eimeldingen Streit im Supermarkt wegen Weintrauben

Eimeldingen / DPA 07.06.2018

Weil ein Mann Weintrauben in einem Supermarkt in Eimeldingen (Kreis Lörrach) berührte, hat sich ein handfester Streit mit einem anderen Kunden entwickelt. Beide Männer beschimpften sich lautstark, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Nachdem die beiden Kunden schließlich das Geschäft verlassen hatten, eskalierte der Streit erst richtig. So beleidigten sich die Männer auf der Straße nicht nur gegenseitig, sie prügelten auch aufeinander ein. Die Polizei musste am Mittwochmorgen schließlich eingreifen und ermittelt nun gegen die Männer. Die nämlich haben sich gegenseitig angezeigt, wie ein Sprecher der Polizei sagte.

Mitteilung

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel