Am Samstagabend blieb auf dem Backnanger Straßenfest ein Kettenkarussell in etwa 80 Metern Höhe stehen. Die Fahrgäste mussten rund 15 Minuten ausharren, bis sie wieder festen Boden unter den Füßen hatten. Auch am Montag, dem letzten Tag des Straßenfestes blieb das Fahrgeschäft wieder für 10 Minuten stehen, bis es diesmal aus einer Höhe von 70 Metern abgelassen werden konnte.

Hitze vermutlich Schuld an der Störung

Eine solche Störung komme eigentlich nicht vor, sagt der Veranstalter vom Rummel, Mark Roschmann gegenüber der Backnanger Kreiszeitung. „Der Hersteller vermutet, dass es an der schlagartigen Hitze liegt“, so Roschmann.
Bereits vor zwei Wochen kam es auf einem Stadtfest im Kreis Ludwigsburg ebenfalls zu einem Zwischenfall. Ein Frau wurde aus einem Karusell geschleudert und schwer verletzt.