Karlsruhe / DPA  Uhr

Beim Zusammenstoß einer Straßenbahn mit einem Auto in Karlsruhe ist am Freitag eine Frau schwer verletzt worden. Die 50 Jahre alte Autofahrerin habe beim Linksabbiegen offenbar das rote Licht der Signalanlage und den herannahenden Zug übersehen, teilte die Polizei mit. Rettungskräfte befreiten die eingeklemmte Frau und brachten sie in ein Krankenhaus. Der 38 Jahre alte Tramfahrer erlitt einen Schock. Der Schaden an Zug und Auto wird auf mehr als Hunderttausend Euro geschätzt. Die Strecke blieb für rund zwei Stunden gesperrt.

Mitteilung der Polizei