Unfall Stoppschild übersehen: Autofahrer stirbt nach Zusammenstoß

Ein Notarztwagen im Einsatz. Foto: Stephan Jansen/Archiv
Ein Notarztwagen im Einsatz. Foto: Stephan Jansen/Archiv © Foto: Stephan Jansen
Ertingen / DPA 31.01.2018
Ein 78 Jahre alter Autofahrer ist nach einem Zusammenstoß mit einem weiteren Auto in Ertingen (Kreis Biberach) an seinen Verletzungen gestorben.

Ein 78 Jahre alter Autofahrer ist nach einem Zusammenstoß mit einem weiteren Auto in Ertingen (Kreis Biberach) an seinen Verletzungen gestorben. Wie die Polizei mitteilte, war der 78-Jährige zusammen mit einer 80 Jahre alten Mitfahrerin am Dienstagnachmittag mit seinem Wagen unterwegs, als er beim Überqueren einer Straße ein Stoppschild missachtete und mit dem Wagen einer 58 Jahre alten Autofahrerin zusammenstieß. Beide Autofahrer und die Mitfahrerin wurden schwer verletzt. Rettungskräfte brachten die Verletzen in Krankenhäuser, wo der 78-Jährige am Dienstagabend an den Folgen seiner Verletzungen starb, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Erstmitteilung der Polizei

Folgemitteilung der Polizei