Fahrende Autos sind auf der A8 nahe Friolzheim (Enzkreis) mit Steinen beworfen worden. Vier Wagen wurden beschädigt, bei einem Auto durchschlug ein Stein die Windschutzscheibe, wie die Polizei mitteilte. Die Fahrer kamen mit dem Schrecken davon. Die Täter warfen die Steine am Donnerstagnachmittag von der Böschung auf die Autobahn. Danach verschwanden sie spurlos. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts.