Stuttgart Stahlträger rutscht von Kran und trifft zwei Fahrzeuge

Stuttgart / DPA 07.11.2018

An einer Baustelle in Stuttgart ist ein Stahlträger vom Haken eines Baukrans gerutscht und hat zwei Fahrzeuge auf einer Straße getroffen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte ein 61 Jahre alter Arbeiter den 20 bis 25 Meter langen Stahlträger mit dem Kran am Morgen hochgehoben. Beim Schwenken des Krans rutschte der Träger aus zunächst ungeklärter Ursache offenbar aus einem Halteseil und fiel über eine Böschung auf die Straße. Dabei beschädigte er den Wagen einer 27-Jährigen und den Lastwagen eines 39-Jährigen, die dort unterwegs waren. Durch zwei ebenfalls beschädigte Stromverteilerkästen fiel zudem die dortige Ampelanlage aus. Verletzt wurde niemand. Die Polizei schätzte den Schaden auf mehrere zehntausend Euro.

Mitteilung

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel