Stuttgart Stadtbahnen stoßen zusammen: Mindestens ein Schwerverletzter

Stuttgart / DPA 01.09.2018

Beim Zusammenstoß von zwei Stadtbahnen ist in Stuttgart mindestens ein Mensch schwer verletzt worden. Nach Angaben eines Polizeisprechers könnte es sich dabei nach ersten Erkenntnissen um einen der Fahrer handeln. Details waren zunächst aber noch unklar. Stadtbahnen der Linie 2 und 9 waren demnach am Samstag im Stadtteil Untertürkheim beim Karl-Benz-Platz aus noch ungeklärter Ursache zusammengestoßen. Offen war, wie viele Fahrgäste betroffen waren. Auch zur Art des Zusammenstoßes konnte der Sprecher zunächst keine Angaben. Auf Fotos vom Unfallort war zu sehen, dass eine Bahn in die Seite der anderen gefahren war.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel