Der Verkehr auf der Autobahn 8 bei Augsburg kann wieder ungehindert fließen. Zwischen den Anschlussstellen Augsburg-Ost und Dasing durfte zuvor für mehrere Stunden niemand fahren. Ein Stück der Straße lag in der Sperrzone für die Entschärfung einer Fliegerbombe. Die 500 Kilogramm schwere britische Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg war nach Angaben der Stadt auf einem Acker am nördlichen Stadtrand entdeckt worden. Sie lag in einem Gewerbegebiet zwei Meter tief und musste nach der Einrichtung der Sperrzone von den Entschärfungs-Spezialisten noch ausgegraben werden. Rund 100 Menschen mussten vorübergehend ihre Wohnungen verlassen.

Zeitplan und Info: So läuft die Evakuierung wegen der Bombe in Augsburg ab

Wann müssen die Menschen die Sperrzone verlassen, ab wann ist die Autobahn gesperrt und wie lange wird die Entschärfung dauern? Hier ein Überblick:
  • Ab 16 Uhr findet die Evakuierung statt. Für Personen, die nicht bei Familie, Freunden oder Bekannten unterkommen können, stellt die Stadt eine Notunterkunft zur Verfügung. Wer eine Unterbringung in der Notunterkunft in Anspruch nehmen möchte oder einen Krankentransport benötigt, der soll sich bei der Bürgerinformation unter (0821) 324 94 10 melden.
  • Ab 17 Uhr ist es verboten, sich in der Sperrzone aufzuhalten oder diese zu betreten.
  • Ab 17 Uhr kommt es zu einer beidseitigen Vollsperrung der Autobahn A8 zwischen den Anschlussstellen Augsburg-Ost und Dasing. Der Verkehr wird umgeleitet.
  • Erst nach der vollständigen Evakuierung kann mit der Entschärfung begonnen werden. Nach Abschluss der Entschärfung wird auf der dafür eingerichteten Seite der Stadt Augsburg sowie über deren Social-Media-Kanäle über die Aufhebung der Sperrzone informiert. Zusätzlich wird über die Warn-App NINA eine Entwarnung gesendet. Vor Ort geben die Sicherheitskräfte die Aufhebung per Lautsprecherdurchsage bekannt. Damit ist gegen 22 Uhr zu rechnen.
Währen der Entschärfung der Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg in Lechhausen bei Augsburg muss die A8 in beide Richtungen gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden.
Währen der Entschärfung der Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg in Lechhausen bei Augsburg muss die A8 in beide Richtungen gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden.
© Foto: Stadt Augsburg

Vollsperrung der A8 bei Augsburg wegen Bombe: So läuft die Umleitung

Die Autobahn 8 müsse ab 17.30 Uhr in beide Richtungen zwischen den Anschlussstellen (AS) Augsburg-Ost und Dasing komplett gesperrt werden. Der Verkehr wird wie folgt umgeleitet:
  • Die Umleitung führt von der Anschlussstelle Dasing bis Friedberg über die B300,
  • dann über die Kreisstraße AIC25,
  • Südtiroler Straße
  • und Aindlinger Straße bis zur AS Augsburg-Ost.
Für die Gegenrichtung gilt die gleiche Umleitungsstrecke.