Stuttgart / DPA/SWP Die Social-Media-Stars Lisa und Lena aus Stuttgart ziehen sich aus den sozialen Medien zurück. Sie haben aber bereits andere Pläne.

Die Social-Media-Stars Lisa und Lena wollen sich künftig auf ihre Schauspielkarrieren konzentrieren. Das sagten die 16-jährigen Zwillinge der Deutschen Presse-Agentur. Bei Instagram hatten die beiden kürzlich ihren Abschied von der Video-Plattform Tik Tok bekanntgegeben - auch weil die Plattform zu unsicher sei.

Casper, ein alter Kater aus dem Tierheim in Cottbus hat ein neues Zuhause. Und zwar in Stuttgart bei Kevin Russell, Sänger der Band Böhse Onkelz.

Lisa und Lena: Fast so viele Follower wie Kroos und Özil

Die Zwillinge aus Stuttgart sind mit kurzen Tanz- und Playback-Videos im Internet bekannt geworden. Auf Instagram haben die beiden mehr als 14 Millionen Follower und liegen damit in Deutschland auf Rang drei hinter den Fußballprofis Toni Kroos und Mesut Özil.

Lisa und Lena legen Fokus auf Schauspielkarriere

„Wir arbeiten jetzt fokussiert an der Schauspielerei, weil das schon immer unser Traum war“, sagte Lisa. Dazu nähmen sie Schauspielunterricht und hätten zuletzt in einem ARD-Film mitgespielt. Dieser werde im Herbst gezeigt. Daneben denken sie über eigene Formate im Internet nach, zum Beispiel eine Show. Solche Projekte seien allerdings noch nicht spruchreif. Gutes brauche Zeit, sagte Lena.

Vor zehn Jahren tötete ein Eislinger Teenager gemeinsam mit einem Freund seine Eltern und Schwestern. Einer der Täter hat seine Strafe mittlerweile verbüßt.

Lisa und Lena wenden sich von Tik Tok ab

Der Weggang von Tik Tok habe auch mit Sicherheitsbedenken zu tun. „Viele Leute posten einfach unüberlegt und wissen gar nicht, wer das alles sieht“, sagte Lisa. Lena verwies diesbezüglich auf ihre Vorbildfunktion.

Die Vorgänger-App, Musical.ly, stand bei Verbraucherschützern unter anderem wegen mangelhaften Kinder- und Jugendschutzes in der Kritik.

Jennifer Hummel aus Geislingen arbeitet weiter an ihrem großen Ziel. Seit neun Wochen ist die 28-Jährige bei der Sat.1-Abnehmshow „The Biggest Loser“, das Ende ist für sie noch nicht erreicht.