Triberg Siebenjähriger rennt vor Auto und wird schwer verletzt

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archiv
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archiv © Foto: Stefan Puchner
Triberg / DPA 17.04.2018

Beim Überqueren einer stark befahrenen Bundesstraße bei Triberg im Schwarzwald ist ein Siebenjähriger von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Das Kind war am Montag über die Fahrbahn und vor den Wagen eines 71 Jahre alten Mannes gerannt, wie die Polizei am Dienstgag mitteilte. Der Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Der Junge kam ins Krankenhaus.

Pressemitteilung