Graben-Neudorf Siebenjähriger auf Fahrrad von Bus angefahren

Ein Notarztwagen im Einsatz. Foto: Stephan Jansen/Archiv
Ein Notarztwagen im Einsatz. Foto: Stephan Jansen/Archiv © Foto: Stephan Jansen
Graben-Neudorf / DPA 29.08.2018

Ein siebenjähriger Fahrradfahrer ist in Graben-Neudorf (Landkreis Karlsruhe) bei einem Zusammenstoß mit einem Bus schwer verletzt worden. Lebensgefahr bestehe aber nicht, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der Junge war allein auf seinem Kinderfahrrad unterwegs und wollte an einer Ampel bei Grün die Straße überqueren. Der 28 Jahre alte Busfahrer erkannte nach ersten Erkenntnissen der Polizei die für ihn rote Ampel zu spät und konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen. Bei dem Zusammenstoß habe der Junge eine Gehirnerschütterung davongetragen, sagte ein Polizeisprecher. Einen Helm habe er nicht getragen. Im Bus waren keine Fahrgäste.

Polizeimeldung

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel