Leonberg Seniorin von Auto erfasst und getötet

Leonberg / DPA 26.01.2018

Beim Überqueren einer Straße ist am Freitag eine 79 Jahre alte Fußgängerin getötet worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte die Frau in Leonberg (Kreis Böblingen) drei Fahrstreifen überquert, bevor sie von einem 62 Jahre alten Autofahrer erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert wurde. Die Frau starb wenig später in einem Krankenhaus an ihren Verletzungen. Die Unfallstelle wurde von der Polizei abgesichert. Den Angaben zufolge mussten die Beamten dennoch zahlreiche Fußgänger und Radfahrer, die das ignorierten, vom Unfallort vertreiben.

Polizeimitteilung Presseportal

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel