Waiblingen Seniorin kommt mit Auto in Gegenverkehr: Schwerverletzte

Waiblingen / DPA 20.01.2018

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos in Waiblingen (Rems-Murr-Kreis) sind drei Menschen schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, kam am Freitag eine 86 Jahre alte Frau mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Dabei wurden die Seniorin sowie der 60 Jahre alte Fahrer des anderen Autos und dessen 59-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Unklar ist laut Polizei bislang, warum die Seniorin mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn geriet.

Mitteilung der Polizei

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel