Schopfloch Sekundenschlaf: 43-Jähriger verursacht Unfall

Schopfloch / DPA 03.06.2018

Weil er in einen Sekundenschlaf gefallen ist, hat ein 43-Jähriger einen Autounfall mit zwei Verletzten verursacht. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, kam der Mann am frühen Morgen auf einer Bundesstraße bei Schopfloch (Kreis Freudenstadt) von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Mauer. Dabei wurden sein 33 Jahre alter Beifahrer schwer und ein 32 Jahre alter Mitfahrer leicht verletzt. Beide kamen ins Krankenhaus.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel