Neresheim Segelflieger stürzt ab: Insassen schwer verletzt

Neresheim / DPA 03.07.2018

Beim Absturz eines Segelfliegers in Neresheim (Ostalbkreis) sind der 53-jährige Pilot und sein 68-jähriger Begleiter schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte eine automatische Seilwinde den Flieger am Montag von einem Flugplatz aus in die Luft gezogen. Auf einer Höhe von etwa 30 Metern löste sich das Seil von der Maschine, woraufhin diese abstürzte. Die Schwerverletzten wurden ins Krankenhaus gebracht. Der Schaden am Segelflieger wird auf rund 20 000 Euro geschätzt. Die Ursache des Unfalls war zunächst unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Meldung der Polizei Aalen:

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel