Bei der Kollision mehrerer Autos vor einer Autobahnauffahrt in Dossenheim im Rhein-Neckar-Kreis sind sechs Menschen leicht verletzt worden. Ein 34 Jahre alter Mann hatte am Dienstagabend nach links abbiegen und auf die Auffahrt zur A5 fahren wollen, wie die Polizei am frühen Mittwochmorgen mitteilte. Dabei übersah er ein entgegenkommendes Fahrzeug und stieß auf der Kreuzung mit diesem zusammen. Das andere Auto wurde nach rechts weggeschoben und rammte einen dritten Wagen, der gerade am Ende der Autobahnabfahrt wartete. Die drei Fahrer sowie drei Beifahrer erlitten leichte Verletzungen. Alle Autos mussten abgeschleppt werden, es entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 31 000 Euro.

Polizei-Mitteilung