Bad Rappenau Schwerverletzter nach Auffahrunfall mit Lkw

Ein Flatterband mit der Aufschrift „Polizeiabsperrung“ ist an einem Einsatzort zu sehen. Foto: Patrick Seeger/Archiv
Ein Flatterband mit der Aufschrift „Polizeiabsperrung“ ist an einem Einsatzort zu sehen. Foto: Patrick Seeger/Archiv © Foto: Patrick Seeger
Bad Rappenau / DPA 12.07.2018

Bei einem Lastwagenunfall auf der Autobahn 6 bei Bad Rappenau (Kreis Heilbronn) ist ein 59-Jähriger im Führerhaus eingeklemmt und schwer verletzt worden. Ersten Schätzungen nach sei ein Sachschaden von rund 270 000 Euro entstanden, wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte. Zuvor war der Mann mit seinem Laster aus zunächst ungeklärter Ursache nach rechts auf eine Standspur gekommen und einem parkenden Lkw aufgefahren. Durch die Wucht des Aufpralls krachte der parkende Laster auf einen weiteren - die beiden Fahrer wurden aber nicht verletzt. Der Unfallverursacher musste aus seinem Fahrzeug geborgen und ins Krankenhaus gebracht werden. Zwei Fahrspuren in Richtung Mannheim blieben noch bis 6.00 Uhr gesperrt, hieß es.

Pressemitteilung der Polizei

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel