Schaffhausen Schweizer Polizei verteilt orangefarbene Mützen

Schaffhausen / DPA 03.07.2018

Zur diesjährigen Rheinbadesaison verteilt die Schweizer Polizei in Schaffhausen umsonst orangefarbene Sonnenmützen für Badende. Damit seien die Schwimmer für Schiffsführer besser zu sehen, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Sie rief Schwimmer und Freizeitkapitäne „auf einer der schönsten Stromlandschaften Europas, der Rheinstrecke zwischen Eschenz und Schaffhausen“, zu gegenseitiger Rücksichtnahme auf. Sie sollten in Ufernähe bleiben und Abstand zu Schiffen und Brückenpfeilern halten.

Wer mit dem Schiff unterwegs sei, müsse für genügend Schwimmwesten an Bord sorgen und dürfe das Boot nicht überladen. Schwimmer dürften nicht von Brücken springen und müssten das Wasser bei herannahendem Gewitter verlassen.

Sicherheitstipps der Schaffhausener Polizei

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel