Stuttgart Schauer und Gewitter: Unwettergefahr nur noch gering

Stuttgart / DPA 02.06.2018

Lokale Schauer und Gewitter: Auch am Samstag kann es besonders in der Südhälfte Baden-Württembergs noch vereinzelt kräftig regnen. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) sind örtlich auch Hagel und Sturmböen mit bis zu 70 Kilometern pro Stunde möglich. Die Unwettergefahr sei jedoch gering.

Eine starke Gewitterfront hatte am Donnerstagabend und in der Nacht zum Freitag große Schäden in Baden-Württemberg verursacht. Besonders betroffen waren die Regionen rund um Mannheim und Karlsruhe. Wie hoch der gesamte Sachschaden dort ist, konnte am Samstag nicht gesagt werden. Da es sich um viele Einzelfälle handele, seien Schätzungen sehr schwierig, sagte ein Sprecher der Polizei Mannheim. Mehr als 200 Anrufe waren beim Polizeinotruf Mannheim wegen überfluteter Keller und umgestürzter Bäume eingegangen, wie die Beamten berichteten.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel