Asperg Schafbock büxt aus und rennt auf Autobahn

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archiv
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archiv © Foto: Stefan Puchner
Asperg / DPA 13.08.2018

Ein ausgerissener Schafbock hat auf der Autobahn bei Asperg (Kreis Ludwigsburg) für einen Polizeieinsatz gesorgt. Wie die Beamten am Montag mitteilten, war der Kamerun-Schafbock am Sonntag auf der A81 (Stuttgart-Heilbronn) unterwegs gewesen. Autofahrer riefen daraufhin die Polizei. Die sperrte die Autobahn zeitweise in beide Richtungen und versuchte, das Tier zu fangen - unterstützt von der Bundespolizei und einigen Verkehrsteilnehmern. Auf diese Weise trieben sie den Bock demnach in die Enge und fingen ihn ein. Der Ausflug des Schafbocks endete dort, wo er begonnen hatte: Sein Besitzer hatte sich inzwischen gemeldet und nahm das Tier in Empfang.

Mitteilung

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel