Aichstetten / DPA  Uhr

Bei einem Unfall mit einem Schulbus im Landkreis Ravensburg sind am Dienstag 16 Kinder verletzt worden - zumeist leicht. Die Schüler zogen sich Schnittverletzungen zu, wie die Polizei mitteilte. Der mit rund 30 Kindern besetzte Schulbus war auf einer Landstraße bei Aichstetten unterwegs, als ein Sattelzug neben ihm abbog und ausscherte. Bei dem Zusammenprall splitterten die hinteren Scheiben des Busses. Bis auf ein Kind konnten die Verletzten das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.