Am Pfingstsonntag, den 5. Juni 2022, endete das 35. Rock am Ring Festival. Mehr als 90.000 Fans feierten mit Green Day, Muse, Billy Talent und vielen weiteren Künstlerinnen und Künstlern die Rückkehr des Festivals nach der zweijährigen, coronabedingten Pause. Wer nach drei Tagen noch nicht genug hat, kann beruhigt sein: Auch für das Jahr 2023 ist das Rock am Ring Festival bereits geplant. Hier erfahrt ihr alles, was jetzt schon zum Rock am Ring 2023 bekannt ist.
  • Datum: Was ist der Termin für das Rock am Ring 2023?
  • Tickets: Was kosten die Karten für das Rock am Ring 2023?
  • Line-Up: Welche Headliner werden für das Rock am Ring 2023 erwartet?

Datum: Das ist der Termin für das Rock am Ring 2023

Das Rock am Ring 2023 wird in zu einem ähnlichen Zeitraum stattfinden, wie in diesem Jahr. Der 02. bis 04. Juni 2023 wurde als Veranstaltungszeitraum bekanntgegeben.

Wo findet das Rock am Ring 2023 statt?

Das Festival Rock am Ring findet traditionell am Nürburgring statt, eine Motorsport-Rennstrecke in der Stadt Adenau in der Eifel. Dementsprechend kann davon ausgegangen werden, dass das Festival im Jahr 2023 wieder dort abgehalten wird. Es wurde von Seiten der Veranstalter jedoch noch kein offizieller Ort für das Jahr 2023 bekanntgegeben.

Gibt es schon Tickets für das Rock am Ring 2023 und was kosten sie?

Der Verkauf der Tickets für das Rock am Ring Festival 2023 hat noch nicht begonnen. Dementsprechend ist auch noch kein Preis bekannt. Im Jahr 2022 wurden Wochenendtickets für 209 Euro verkauft. Wer den Start des Ticketverkaufs nicht verpassen will, kann sich hier für den Ticketalarm anmelden.

Line-Up Rock am Ring 2023: Welche Headliner spielen im nächsten Jahr?

Bisher ist noch nicht bekannt, welche Künstler beim Rock am Ring 2023 auftreten. Im Jahr 2022 waren unter anderem die Headliner Green Day, Muse und Volbeat Teil des Line-Ups.

Was ist der Unterschied zwischen Rock am Ring und Rock im Park?

Rock am Ring wird auf dem Nürburgring in der Eifel veranstaltet. Das Parallelfestival Rock im Park findet in der Stadt Nürnberg in Bayern statt. Bei beiden Festivals ist das Line-Up beinahe identisch, die Künstlerinnen und Künstler treten allerdings an unterschiedlichen Tagen auf. Die Ticketpreise unterscheiden sich kaum.

Festivals im Sommer 2022: Tomorrowland, Deichbrand, Wacken und Co.

Ihr wollt mit dem nächsten Festival nicht bis zum Rock am Ring 2023 warten? Hier findet ihr hier einen Überblick über einige Festivals im Sommer 2022:

Festivals 2023: Rock im Park, Hurricane, Southside

Manche Festivals, wie beispielsweise das Rock im Park oder das Southside Festival, haben 2022 bereits stattgefunden. Wer sich direkt ein Ticket für das Jahr 2023 sichern will, findet hier für einen Überblick mit allen Infos rund um Datum, Karten, Line-Up und Co.