Leonberg Reisebus auf Autobahn ausgebrannt

Leonberg / DPA 03.06.2018

Eine Reisebus ist auf der Autobahn 8 in der Nähe von Leonberg (Landkreis Böblingen) in Flammen aufgegangen. Wie die Polizei mitteilte, konnten sich alle Fahrgäste in Sicherheit bringen, ehe der Bus am Samstagabend ausbrannte. Verletzte gab es nicht. Der Schaden beträgt rund 85 000 Euro. Warum der Reisebus Feuer fing, war zunächst unklar. Auf der A8 bildete sich ein kilometerlanger Stau.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel