Giengen Radfahrer von Auto überfahren und getötet

Das Blaulicht an einem Polizeiauto. Foto: Patrick Pleul/Archiv
Das Blaulicht an einem Polizeiauto. Foto: Patrick Pleul/Archiv © Foto: Patrick Pleul
Giengen / DPA 25.01.2018

Ein Radfahrer ist in Giengen (Kreis Heidenheim) von einem Auto überfahren und getötet worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war der 60-Jährige am Mittwoch mit seinem Rad gestürzt und lag auf der Straße. Ein Autofahrer hielt daraufhin an, um dem Mann zu helfen. Weil ein weiteres Auto kam, ging der 31-Jährige zu seinem Wagen und gab Lichthupe. Der 53 Jahre alte Fahrer des anderen Autos erkannte den Radfahrer jedoch nicht - und überfuhr ihn. Der 60-Jährige erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Mitteilung

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel