Freiburg / DPA

Ein 18-jähriger Radfahrer ist bei einem Unfall in Freiburg verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, stürzte der Radler am Freitag, als er wegen eines gefährlichen Fahrmanövers eines Autofahrers stark bremsen musste. Sanitäter kümmerten sich um den 18-Jährigen. Der Autofahrer fuhr weiter und flüchtete vom Unfallort.