Überlingen Psychisch verwirrte Frau bedroht Kinder mit Taschenmesser

Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv
Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv © Foto: Patrick Seeger
Überlingen / DPA 14.03.2018

Eine 57-Jährige hat vor einer Gemeinschaftsschule in Überlingen (Bodenseekreis) mehrere Kinder mit einem Taschenmesser bedroht. Den Acht- bis Zehnjährigen sei es am Dienstagmittag aber gelungen, wegzulaufen und ihren Lehrern Bescheid zu geben, wie die Polizei und die Staatsanwaltschaft Konstanz am Mittwoch mitteilten. Die offenbar psychisch verwirrte Frau sei von der Polizei kurz darauf in der Nähe der Schule vorläufig festgenommen und in die Psychiatrie eingeliefert worden.

Mitteilung von Polizei und Staatsanwaltschaft

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel