Freiburg Psychisch Auffälliger löst Polizeieinsatz aus

Ein Blaulicht der Polizei. Foto: Patrick Seeger
Ein Blaulicht der Polizei. Foto: Patrick Seeger © Foto: Patrick Seeger
Freiburg / DPA 01.08.2018

Ein wohnsitzloser psychisch auffälliger Mann hat in Freiburg den Großeinsatz der Polizei wegen eines Koffers ausgelöst. Der 28-Jährige hatte das Gepäckstück am Montag in der Freiburger Innenstadt abgestellt und „Bombe“ gerufen. Die Stelle wurde abgesperrt, das Gepäckstück untersucht; Sprengstoff war nicht darin. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, konnten Zeugen den Koffer dem Mann zuordnen. Er ist demnach wiederholt aufgefallen, auch wegen Gewalt- und Betäubungsmitteldelikten. Eine politische Motivation wird nicht angenommen. Die Ermittlungen dauern an.

PM der Polizei

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel