Nach einem Direktverkauf der PS5 letzte Woche bei Sony gab es auch einen Nachschub der Playstation 5 bei Otto, Media Markt und Saturn. Nun schreibt das Magazin netzwelt.de, dass vielleicht schon diese Woche mit einem PS5 Drop noch an den Start gehen könnte.

20.000 PS5 könnten bei Amazon erwartet werden

Amazon verfügt über die nötige Logistik und ist in der Lage zehntausende PS5-Konsolen innerhalb von einem Tag zu liefern, schreibt das Magazin weiter. Es ist durchaus möglich, dass der nächste Drop bei Amazon um die 20.000 Konsolen bringen könnte. Bei dem Versand-Riesen ist stets darauf zu achten, ob es einen besonderen Hinweis für Prime-Mitglieder gibt und diese den Vorrang für eine Bestellung haben. Den Hinweis findet man auf den oben verlinkten Produktseiten. Taucht dieser dort auf, kündigt er den anstehenden Drop bereits im Vorfeld an. Daher ist es wichtig einen Account zu besitzen um eine Playstation 5 in den Warenkorb legen zu können.