Heidenheim Prügelei nach Pinkel-Streit: 23-Jähriger schwer verletzt

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv © Foto: Friso Gentsch
Heidenheim / DPA 08.08.2018

Drei Unbekannte haben in Heidenheim einen 23-Jährigen krankenhausreif geschlagen. Einer der Angreifer habe zuvor am frühen Sonntagmorgen in einen Durchgang gepinkelt, wo der 23-Jährige mit seiner Freundin gesessen und sich unterhalten habe, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Das Paar bat den Unbekannten demnach, sich woanders zu erleichtern, doch das sah der Mann nicht ein und stritt mit den beiden. Zwei weitere Unbekannte kamen dem Mann zur Hilfe, dann schlugen alle drei auf den 23-Jährigen ein. Der kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Polizei bittet Zeugen sich zu melden.

Polizeimeldung

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel