Hechingen Prozess wegen Schuss auf Umut K. hat Nachspiel vor Gericht

Hechingen / DPA 22.01.2018

Wegen Verabredung zum Mord müssen sich ab heute Männer im Alter von 20 Jahren und 23 Jahren vor der ersten großen Jugendkammer des Landgerichts Hechingen verantworten (Aktenzeichen 1 KLs 26 Js 6560/17 jug.). Einer der beiden Angeklagten ist nach Angaben der Staatsanwaltschaft der Bruder des im Dezember 2016 in Hechingen aus einem fahrenden Auto heraus erschossenen Umut K.. Die Angeklagten sollen sich dazu verabredet haben, Waffen zu besorgen und sich damit an dem inzwischen verurteilten Todesschützen und seinem Begleiter oder an ihren Verwandten zu rächen.

Das Hechinger Landgericht hat von Juni bis Oktober unter strengen Sicherheitsvorkehrungen den Prozess wegen des tödlichen Schusses auf Umut K. geführt. Die beiden Männer, von denen einer den tödlichen Schuss abgegeben hat, wurden zu langen Haftstrafen verurteilt, legten aber Revision gegen das Urteil ein.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel