Stuttgart Porsche-Werk: Menschen durch ausströmendes Gas verletzt

Stuttgart / DPA 12.10.2018

Zwölf Bauarbeiter sind bei einem Arbeitsunfall im Porsche-Werk in Stuttgart-Zuffenhausen leicht verletzt worden. Aus der Batterie einer Hebebühne an einer Baustelle sei am Donnerstag Gas ausgeströmt, sagte ein Sprecher des Autobauers am Freitag. Zwölf Bauarbeiter hätten in Folge dessen über Husten geklagt. Drei von ihnen kamen zur Beobachtung in ein Krankenhaus, konnten es aber später wieder verlassen. Die Arbeiten an der Baustelle liefen am Freitag wieder planmäßig. Die Polizei untersuchte die Unfallstelle und leitete Ermittlungen ein.

Pressemitteilung Polizei

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel