Besigheim Pommes gemacht: Haus in Flammen

Besigheim / DPA 07.04.2018

Nach einem Küchenbrand in Besigheim (Landkreis Ludwigsburg) sind zwei Frauen ins Krankenhaus gebracht worden. Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer am Freitag aus, als sich eine 62-Jährige Pommes in einer mit Fett gefüllten Bratpfanne machen wollte. Die Flammen zogen das Haus aus dem 18. Jahrhundert stark in Mitleidenschaft. Es entstand ein Schaden von rund 300 000 Euro.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel