Mannheim Polizei nimmt nach Brandserie zwei Verdächtige fest

Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/Archiv
Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/Archiv © Foto: Armin Weigel
Mannheim / DPA 24.08.2018

Nach einer Brandserie hat das Amtsgericht Mannheim Haftbefehle gegen einen 56 Jahre alten Mann und eine gleichaltrige Frau erlassen. Dem Duo werden 17 Brandstiftungen zur Last gelegt, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilten. Sie sollen von Anfang Juli bis zum Donnerstag in Mannheim und im benachbarten Brühl (Rhein-Neckar-Kreis) mehrere Büsche, Hecken, Wiesen, Strohballen auf einem Feld und einen Baum angezündet haben. Durch die trockene und heiße Witterung breiteten sich die Feuer aus und richteten Schäden an. Nur durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr sei Schlimmeres verhindert worden. Beim jüngsten Brand wurden die beiden festgenommen. Ihr Motiv war noch unklar.

Pressemitteilung

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel