Ilshofen Polizei findet 352 Kilogramm Feuerwerkskörper in Kleinlaster

Ilshofen / DPA 06.11.2018

Explosiver Fund auf der Autobahn: Bei einer Verkehrskontrolle haben Polizeibeamte im Kreis Schwäbisch Hall 352 Kilogramm Feuerwerkskörper in einem Kleinlaster beschlagnahmt. Der 35 Jahre alte Fahrer hatte weder eine Erlaubnis zum Transport von Sprengstoff noch war er im Besitz eines gültigen Führerscheins, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der Mann kam mit der explosiven Fracht von Tschechien und wollte auf der Autobahn 6 bei Ilshofen in Richtung Frankreich fahren. Neben fehlenden Papieren stellten die Polizisten weitere Verstöße fest: Demnach war etwa die Ladung nicht gesichert und teilweise beschädigt. Zudem habe der Fahrer gegen das Rauchverbot im Fahrzeug verstoßen. Die Beamten stellten den Laster und die Fracht sicher.

Mitteilung

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel