Esslingen Polizei beendet Party auf Burg mit 200 jungen Leuten

Blaulicht der Polizei. Foto: Carsten Rehder/Archiv
Blaulicht der Polizei. Foto: Carsten Rehder/Archiv © Foto: Carsten Rehder
Esslingen / DPA 16.06.2018

Die Polizei hat in der Nacht zum Samstag eine Party mit rund 200 jungen Leuten auf der Burg in Esslingen am Neckar beendet. Nach Angaben eines Sprechers hatte ein Anrufer gemeldet, dass dort eine private Party stattfinde, zu der über soziale Medien eingeladen worden sei. Es handele sich um eine Geburtstagsfeier. Die Party fand durch die Beamten ein Ende - weil es zu Vandalismus, Ruhestörung, zu Anhäufen von Müll und teils gewaltsamen Auseinandersetzungen kam. „Biertische sind über die Burgmauer in die Weinberge geflogen“, sagte der Sprecher. Auch eine Schlägerei habe es gegeben. Die Polizei sucht nun den Initiator - auch wegen möglicher entstandener Kosten.

Die Burg in der Neckarstadt ist ein Teil der mittelalterlichen Stadtbefestigung. Von oben schauen Besucher auf die historische Altstadt. Immer wieder gibt es dort auch Veranstaltungen - im Sommer findet beispielsweise ein Open-Air-Kino statt.

Mitteilung

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel