Juri Knorr ist einer der aufstrebenden deutschen Handballnationalspieler. Bei der WM 2023 in Polen und Schweden hat er seine Klasse unter Beweis gestellt und mit Deutschland Platz 5 der Weltmeisterschaft erreicht. Der gebürtige Flensburger spielt in der Bundesliga bei den Rhein-Neckar Löwen.
In diesem Artikel findet ihr Informationen rund um den Handballer Juri Knorr.

Juri Knorr Steckbrief: Alter, Größe, Freundin

Alle wichtigen Informationen zu Juri Knorr auf einen Blick.
  • Name: Juri Knorr
  • Geburtstag: 9. Mai 2000
  • Alter: 22
  • Geburtsort: Flensburg
  • Größe: 1,92 m
  • Position: Rückraum Mitte
  • Wurfhand: rechts
  • Freundin: Ja, aber Name nicht bekannt
  • Instagram: @juriknorr

Ex-Handball-Weltmeister Baur lobt Knorr: „Weltklasse“

Der ehemalige Handball-Weltmeister Markus Baur zählt Juri Knorr trotz dessen jungen Alters bereits zu den besten Spielmachern der Welt. „Er verfügt über eine große individuelle Klasse. Er ist ein kompletter Spieler, der sehr viele Dinge auf dem Feld wahrnimmt und immer versucht, das Maximum herauszuholen. Er hat ein gutes Gespür für Situationen. Er ist torgefährlich, setzt seine Nebenleute gut in Szene und spielt überragend mit dem Kreis zusammen“, sagte Baur in einem Interview der „Handballwoche“.

Die Karriere von Juri Knorr im Überblick

Juri Knorr startete seine Karriere als Handballspieler beim VfL Bad Schwartau und wechselte später zum MTV Lübeck. Bis zum Jahr 2015 war er zusätzlich als Fußballer beim VfL Bad Schwartau und dem VfB Lübeck aktiv.
Im Jahr 2016 kehrte Juri Knorr zum VfL Bad Schwartau zurück, wo er in der A-Jugend-Bundesliga spielte. Ein Jahr später, im Alter von 17 Jahren, verließ er den Verein und schloss sich dem Herren-Oberligisten HSG Ostsee N/G an, der von seinem Vater Thomas Knorr trainiert wurde. Unter seiner Führung gelang es Knorr und der Mannschaft 2018 in die 3. Liga aufzusteigen.
Danach entschied er sich dafür, zum FC Barcelona zu wechseln, wo er für die zweite Mannschaft in der zweithöchsten Liga Spaniens spielte. Am 4. Dezember 2018 gab er sein Debüt in der Profimannschaft des FC Barcelona gegen SD Teucro und am 1. Februar 2019 erzielte er in einem Ligaspiel gegen BM Alcobendas seine ersten beiden Tore im Profibereich. Mit Barcelona gewann er im selben Jahr die spanische Meisterschaft. Insgesamt bestritt er sechs Spiele in der Liga Asobal und erzielte sechs Tore. Von 2019 bis 2021 stand er unter Vertrag beim deutschen Bundesligisten GWD Minden und erzielte in dieser Zeit 206 Tore in 52 Bundesligapartien. Seit der Saison 2021/22 spielt er bei den Rhein-Neckar Löwen.
Seit März 2020 spielt Knorr regelmäßig in der deutschen Handballnationalmannschaft.