Hamburg Opernsängerin Garan?a: Enormer Druck durch Kameras

Elina Garan?a hadert ein wenig mit den Live-Übertragungen. Foto: Herbert Neubauer
Elina Garan?a hadert ein wenig mit den Live-Übertragungen. Foto: Herbert Neubauer
dpa 02.10.2014

Einerseits seien weltweite Übertragungen in die Kinos toll, "weil auch Leute kommen, die sich sonst keine oder nur eine ganz billige Karte mit schlechter Sicht leisten könnten". Andererseits werde den Menschen die Möglichkeit genommen, den wahren Orchesterklang und die wahre Atmosphäre im Theater zu erleben. "Aber wenn die Oper überleben soll, muss das Ganze wohl sein", sagte Garan?a.

Nach einer Babypause hat sie kürzlich ihr neues Album "Meditation" herausgebracht und geht im Oktober damit in Deutschland und Österreich auf Tour.