2024 wird ein Jahr der sportlichen Großereignisse. Neben der Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland gibt es die Olympischen Sommerspiele direkt in unserer Nachbarschaft. Diese finden nämlich vom 26. Juli bis 11. August 2024 in Paris statt. Doch Sportfans fragen sich schon jetzt: Ab wann gibt es Tickets für Olympia 2024 in Paris? Und was werden die kosten?
Hier gibt es alle Infos:

Ab wann gibt es Tickets für Olympia 2024 in Paris?

Die Tickets für Olympia 2024 in Paris werden in mehreren Runden auf den Markt gebracht.
  • In einer ersten Runde sollen Ende des Jahres 2022 in einer Art Lotterie die ersten Tickets vergeben werden. Heißt: Online registrieren, Tickets auswählen und Daumen drücken.
  • Im Februar 2023 sollen Ticket-Pakete verkauft werden.
  • Ab Mai 2023 sollen dann auch Einzeltickets in den Verkauf gehen.
Beim Ticketverkauf für die Olympischen Sommerspiele 2024 gilt es, zudem noch ein paar Besonderheiten zu beachten. Zum ersten Mal in der Olympia-Geschichte sollen die Karten ausschließlich online verkauft werden. Laut Veranstalter gehen für die Spiele insgesamt 10 Millionen Tickets in den offiziellen Verkauf.

Olympia 2024 Paris: Was kosten die Tickets?

Bislang haben die Veranstalter nur eine Zahl zu den Preisen für die Olympia-Tickets genannt. Demnach sollen die günstigsten Eintrittskarten für die Wettkämpfe 24 Euro kosten. Wie hoch der Preis für die teuersten Tickets sein wird, ist noch offen.