Berlin / dpa Die Arbeitsbedingungen für Alten- und Krankenpfleger in Deutschland rücken mit der Vorstellung einer neuen Studie an diesem Freitag (10.00 Uhr) in den Fokus.

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi stellen die Ergebnisse der Umfrage bei Pflegern in Berlin vor. Gleichzeitig äußert sich der Arbeitgeberverband bpa mit seinem Präsidenten Rainer Brüderle zur Zukunft der Altenpflege. Brüderle war bis 2013 Vorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion.

Das könnte dich auch interessieren

Seit Jahren wird über Missstände in den Heimen und Krankenhäusern des Landes geklagt. Nur langsam kommt Bewegung in das Thema.

Ein junger Mann soll versucht haben, einen Spaziergänger im Kreis Göppingen zu töten - um Anerkennung im Bekanntenkreis zu bekommen.