Stuttgart Nach Regenfällen leichtes Hochwasser im Südwesten

Stuttgart / DPA 19.01.2018

Nach dem Regen der vergangenen Tage herrscht mancherorts im Südwesten leichtes Hochwasser. Insbesondere in der Nacht zum Freitag seien die Wasserstände teils merklich gestiegen, teilte die Hochwasservorhersagezentrale am Morgen mit. Am Pegel Maxau im Rhein bei Karlsruhe dürfte die Marke von 6,5 Metern demnach gegen Mittag überschritten werden. In den meisten Gewässern sei der Stand aber unterhalb eines kleinen Hochwassers, wie es etwa alle zwei Jahre auftrete, geblieben. Ab dem Wochenende wurden demnach neuer Niederschlag und teilweise kräftig steigende Wasserstände erwartet.

Erst Anfang des Monats hatten Unwetter für Hochwasser in Baden-Württemberg gesagt. Anfang vergangener Woche hatte sich die Lage wieder entspannt.

Infos der Hochwasservorhersagezentrale

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel