Na sowas.... . .

DPA 01.10.2014

Ein Mann hat in Mittelfranken Singvögel gefangen und verkauft. Die Polizei fand bei dem 39-Jährigen 16 Stieglitze. Nach dem Hinweis eines Zeugen, dass der Mann ihm einen wildlebenden Stieglitz für wenige Euro angeboten habe, kontrollierten Polizisten den 39-Jährigen in Erlangen. In einer Transportkiste hatte er zehn Vögel dabei, die er zuvor in einer Grünanlage gefangen hatte. Der Vogelfänger hatte sie mit Gesängen angelockt.