NA SOWAS . . . vom 22. März

AFP 22.03.2012

Loch in der Tragfläche einer russischen Fliegers: Als die Boeing in Moskau zum Start rollte, bemerkte ein Passagier, dass im Flügel ein Stück fehlt. Der Pilot wurde informiert und sagte per Lautsprecher, dass man trotzdem nach Sibirien starten könne und werde. An Bord brach Panik aus, 27 der 70 Passagiere stiegen aus. Bei dem Loch handelte sich um eine fehlende Zugangsklappe - laut Boeing-Betriebsanleitung kein Sicherheitsrisiko.