Gaggenau Mutmaßlicher Schwarzfahrer verletzt Polizisten in Gaggenau

Ein Polizeiwagen mit Blaulicht. Foto: Friso Gentsch/Archiv
Ein Polizeiwagen mit Blaulicht. Foto: Friso Gentsch/Archiv © Foto: Friso Gentsch
Gaggenau / DPA 17.08.2018

Ein mutmaßlicher Schwarzfahrer hat in Gaggenau zwei Polizisten verletzt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, waren die Beamten am Donnerstag zum Bahnhof gerufen worden, weil der 17-Jährige ohne Fahrschein gefahren sein soll. Während der Polizeimaßnahmen wollte der Jugendliche demnach flüchten, die Beamten nahmen ihn jedoch vorläufig fest. Durch den heftigen Widerstand des 17-Jährigen wurden den Angaben zufolge zwei Polizisten verletzt - einer von ihnen so schwer, dass er seinen Dienst nicht fortsetzen konnte. Den 17-Jährigen erwarten nun verschiedene Strafanzeigen.

Mitteilung

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel