Maulburg Mountainbike ohne Rücktritt: Radlerin fährt gegen Betonwand

Ein Mountainbike liegt auf dem Boden. Foto: Marijan Murat/Archiv
Ein Mountainbike liegt auf dem Boden. Foto: Marijan Murat/Archiv © Foto: Marijan Murat
Maulburg / DPA 09.04.2018

Bei der ersten Tour mit ihrem neuen Mountainbike ist eine 60 Jahre alte Radfahrerin in Maulburg bei Lörrach verunglückt. Zum Verhängnis wurde ihr der fehlende Rücktritt des Rades, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Frau fuhr den Angaben zufolge am Sonntagnachmittag eine abschüssige Unterführung hinunter und wollte, wie bei ihrem bisherigen Rad, per Rücktritt bremsen. Doch das neue Mountainbike hatte keinen Rücktritt, sondern eine Handbremse. Die Frau fuhr daher ungebremst gegen die Betonwand der Unterführung und stürzte. Sie wurde am Kopf verletzt und zog sich Rippenbrüche zu. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht.

Pressemitteilung

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel