Eine 22 Jahre alte Motorradfahrerin ist nach einem Auffahrunfall auf einer Bundesstraße gestorben. Wieso die Frau mit ihrer Maschine in ein vor ihr fahrendes Auto krachte, war am Sonntagabend noch nicht ermittelt, wie die Polizei mitteilte. Die Frau starb noch an der Unfallstelle auf der B3 an ihren schweren Verletzungen. Die Straße sei für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt worden, hieß es.

Mitteilung