Neuried Motorradfahrer stirbt an Unfallfolgen

Neuried / DPA 12.04.2018

Nach einem Verkehrsunfall im Ortenaukreis ist ein junger Motorradfahrer an seinen Verletzungen gestorben. Dies teilte die Polizei am Donnerstag mit. Er war am Mittwochabend bei einem Unfall auf einer Landstraße bei Neuried lebensgefährlich verletzt worden. Eine 20 Jahre alte Autofahrerin, die mit ihrem Wagen von einem Feldweg kommend die Landstraße überqueren wollte, hatte den 21-Jährigen mit seinem Motorrad übersehen und angefahren. Er stürzte und wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in die Klinik gebracht.

Polizeimitteilung